Cover of: Armut erforschen: eine einkommens- und lebenslagenbezogene  Untersuchung im Kanton Bern [Researching Poverty: An Income- and  Life-Situation Related Study in the Canton of Bern] |

Armut erforschen: eine einkommens- und lebenslagenbezogene Untersuchung im Kanton Bern [Researching Poverty: An Income- and Life-Situation Related Study in the Canton of Bern]

eine einkommens- und lebenslagenbezogene Untersuchung im Kanton Bern [Researching Poverty: An Income- and Life-Situation Related Study in the Canton of Bern]

Published by Seismo Sozialwissenschaften und Gesellschaftsfragen (Zurich, Switzerland) in Zurich, Switzerland .

About the Book

Dieses Buch stellt der Reduktion von «Armut» auf Niedrigeinkommen ein ganzheitlicheres, mehrdimensionales Armutskonzept gegenüber, das einkommensstatistische Analyse und lebenslagenbezogene Feldforschung systematisch verknüpft. Das Buch dokumentiert die praktische Umsetzung dieses kombinierten Einkommens- und Lebenslagenkonzeptes der Armut in der Armutsstudie des Kantons Bern (1987-1993).
[This book played a pioneering role in developing a framework for researching poverty that does not reduce povery to low income but instead relies on a more comprehensive, multidimensional concept of poverty which systematically combines income-statistical analysis with life-situation related field research. The book documents the way this integrated income- and life-situation concept of poverty was used in the first-ever Poverty Study of the Canton of Bern in Switzerland (1987-1993)]

About the Edition

Original edition

Table of Contents

Vorwort
1 Was heisst "Armut"?
1.1. Grundbegriffe
1.2 Operationalisierung der Grundbegriffe
2 Untersuchungsanlage
2.1. Grundgedanken
2.2. Stichprobenplan
2.3 Feldforschungskonzept
2.4 Auswertungskonzept
2.5 Bereinigungsschema für Steuerdaten
3 Die einkommensschwache Bevölkerung
3.1 Globale Einkommensschwächequoten der Wohnbevölkerung
3.2 Einkommens- und Vermögensverteilung
3.3 Struktur der einkommensschwachen Bevölkerung (spezifische Einkommensschwächequoten und -risiken)
3.4 Ursachen und Umstände der Einkommensschwäche
3.5 Die Rolle der Ergänzungsleistungen, der Zuschüsse und der Fürsorge für die Einkommensschwachen
4 Die arme Bevölkerung
4.1 Globale Armutsquoten der Wohnbevölkerung
4.2 Unterversorgungssymptome
5 Die unterstützte Bevölkerung
5.1 Globale Unterstützungsquoten der Wohnbevölkerung
5.2 Entwicklung der Fürsorgefälle und -ausgaben von 1970 bis 1993
5.3 Struktur der unterstützten Bevölkerung
5.4 Ursachen und Umstände der Unterstützungsbedürftigkeit
5.5 Massnahmen der Fürsorgebehörden
5.6 Bewertung des Unterstützungsinstrumentariums
6 Zusammenfassende Beantwortung der Fragen der Studie
6.1 Welcher Teil der Wohnbevölkerung des Kantons Bern ist von Verarmung betroffen oder bedroht? Welche Bevölkerungsgruppen sind besonders betroffen?
6.2 Welches sind die Probleme und Hilfsbedürfnisse der Betroffenen?
6.3 Genügt das bestehende Hilfsinstrumentarium?
6.4 Wie hoch ist die Dunkelziffer der Betroffenen, die keine Unterstützung in Anspruch nehmen oder erhalten?
6.5 Welche Möglichkeiten der Armutsbekämpfung sollten in erster Linie erwogen werden?
6.6 Welche Dokumentationsmassnahmen sind vorzusehen?
7 Glossar der Armutsforschung (verfasst von W. Ulrich)

Edition Notes

Copyright Date
1998

The Physical Object

Format
Paperback (softcover)
Pagination
390
Number of pages
390
Dimensions
8.8 x 6 x 0.75 inches
Weight
570 grams

ID Numbers

Open Library
OL25268161M
ISBN 10
3-908239-22-2
ISBN 13
978-3908239222

Prefer the physical book? Check nearby libraries with:


Buy this book


History

Download catalog record: RDF / JSON / OPDS
April 10, 2012 Edited by Werner Ulrich Edited without comment.
April 10, 2012 Edited by Werner Ulrich Added new cover
April 10, 2012 Edited by Werner Ulrich Added language of text, type of cover, how many pages, pagination, dimensions, and weight
April 10, 2012 Edited by Werner Ulrich Added original summary description of the book from its backcover, plus an English translation of that summary. Also added short description of the two authors, adapted from the book's back cover.
April 10, 2012 Created by Werner Ulrich Added new book.