Cover of: Häresie der Formlosigkeit by
Donate Book

We don't have this book yet. Can you donate it to the Lending Library? Learn More

Buy this book

When you buy books using these links the Internet Archive may earn a small commission.

Last edited by MARC Bot
December 14, 2020 | History
An edition of Häresie der Formlosigkeit (2003)

Häresie der Formlosigkeit

Die römische Liturgie und ihr Feind

  • 0 Ratings
  • 0 Want to read
  • 1 Currently reading
  • 1 Have read

This edition was published in by Karolinger Verlag in Vienna, Austria.

Written in German / Deutsch

171 pages

Das Zweite Vatikanische Konzil, das 1965 endete, hatte einen der revolutionären Kulturbrüche des 20. Jahrhunderts zur Folge. Papst Paul VI. ordnete das Ende der alten römischen Liturgie und die Schaffung einer neuen an. Doch der Optimismus, dass die Abschaffung des Lateinischen als Liturgiesprache der Kirche neue Kreise öffnen könne, ist längst vergangen. Martin Mosebachs provozierendes Buch stellt die Frage, ob die Kirche durch den Bruch mit ihrer großen Tradition sich nicht selbst ihrer Substanz beraubt hat, aber auch, ob über den alten Ritus bereits das letzte Wort gesprochen ist.

Read more

Edition Availability
Cover of: Häresie der Formlosigkeit
Häresie der Formlosigkeit: Die römische Liturgie und ihr Feind
2003, Karolinger Verlag
Paperback in German / Deutsch

Add another edition?

Häresie der Formlosigkeit

First published in 2003



Work Description

Das Zweite Vatikanische Konzil, das 1965 endete, hatte einen der revolutionären Kulturbrüche des 20. Jahrhunderts zur Folge. Papst Paul VI. ordnete das Ende der alten römischen Liturgie und die Schaffung einer neuen an. Doch der Optimismus, dass die Abschaffung des Lateinischen als Liturgiesprache der Kirche neue Kreise öffnen könne, ist längst vergangen. Martin Mosebachs provozierendes Buch stellt die Frage, ob die Kirche durch den Bruch mit ihrer großen Tradition sich nicht selbst ihrer Substanz beraubt hat, aber auch, ob über den alten Ritus bereits das letzte Wort gesprochen ist.

Häresie der Formlosigkeit

Die römische Liturgie und ihr Feind

This edition was published in by Karolinger Verlag in Vienna, Austria.


Edition Description

Das Zweite Vatikanische Konzil, das 1965 endete, hatte einen der revolutionären Kulturbrüche des 20. Jahrhunderts zur Folge. Papst Paul VI. ordnete das Ende der alten römischen Liturgie und die Schaffung einer neuen an. Doch der Optimismus, dass die Abschaffung des Lateinischen als Liturgiesprache der Kirche neue Kreise öffnen könne, ist längst vergangen. Martin Mosebachs provozierendes Buch stellt die Frage, ob die Kirche durch den Bruch mit ihrer großen Tradition sich nicht selbst ihrer Substanz beraubt hat, aber auch, ob über den alten Ritus bereits das letzte Wort gesprochen ist.

Classifications

Library of Congress
BX1970 .M7 2004

ID Numbers

Open Library
OL26234627M
ISBN 10
3854181027
ISBN 13
9783854181026
LC Control Number
2006377148

Community Reviews (0)

Feedback?
No community reviews have been submitted for this work.

Lists containing this Book

History

Download catalog record: RDF / JSON
December 14, 2020 Edited by MARC Bot import existing book
March 15, 2017 Created by Johannes Tax Added new book.