Cover of: Die in Brüssel by
Not in Library

Buy this book

Last edited by Dr. Ludger Fischer
September 19, 2017 | History

Die in Brüssel

Die Wahrheit über Lobbyisten. Einblicke in eine spannende Welt

  • 0 Ratings
  • 0 Want to read
  • 0 Currently reading
  • 0 Have read

This edition was published in by Schwarzkopf + Schwarzkopf

240 pages

This edition doesn't have a description yet. Can you add one?

Edition Availability
Cover of: Die in Brüssel
Die in Brüssel: Die Wahrheit über Lobbyisten. Einblicke in eine spannende Welt
2016, Schwarzkopf + Schwarzkopf
Paperback

Add another edition?

Die in Brüssel

Die Wahrheit über Lobbyisten. Einblicke in eine spannende Welt

This edition was published in by Schwarzkopf + Schwarzkopf


Table of Contents

Vorwort: Es trafen sich zwei Männer am Place Lux 7
Kapitel I: Das große Lob auf Lobbyismus 9
Brüssel ist Lobbyland - Die pique-assiettes - Warum eine Fahrt nach
Brüssel rein gar nichts bewirkt - »Das Europaparlament ist doch in
Straßburg, oder etwa nicht?« - Die Auftragsargumentierer - Creme
de Cassis - Kein Anlass, sich zu rechtfertigen - Ethisch nicht vertretbare
Anreize - Lobbyisten vertreten das Gute ... meistens - Alle
brauchen Lobbyisten - Kontrolle des Gesetzgebers. Wer macht es
denn? Lobbyisten! - Mehr Lobbyismus wagen! - Willy Brandt hatte
recht - Die Sonne kreist nicht um die Erde - Lobbyarbeit in Berlin
ist gut, Lobbyarbeit in Brüssel ist besser - Immer mit »Ja« stimmen,
geht nicht lange gut - Die Industrie macht uns doch mit ihrer Lobbyarbeit
platt, oder? - Lohnt sich das denn überhaupt? - Bürokraten,
das sind doch die mit dem Wasserkopf, oder? - Das Beste und das
Zweitbeste - Gute Speisen - Schlechte Speisen - Von Entmündigung
keine Spur - Die in Brüssel rücken plötzlich ganz nah
Kapitel II: Das große Jammern 75
Der Kampf der guten Absichten oder: Das Postdemokratie-Monster
- Der EU-Beamte, der lieber Pornodarsteller wäre - Wird schon gut
gehen? Meistens nicht - Die Zartbesaiteten - Keine Gleichmacherei
in Europa - Die Place Lux-Darsteller - Die Blase von Brüssel - Die
Einsamen - Die Abgeordneten - Ein undankbares Volk, diese Europäer
- Guter Rat ist in Europa schwer zu finden - Die wichtigste
europäische Institution ist der Rat... - Gar keinen Einfluss zu haben
ist auch schwer zu verkraften - Die Arbeitsbienen - Der Tobaccobub
auf verlorenem Posten - Die Journalisten - Was machen eigentlich die
ganzen Verbindungsbüros? - Die Provinzfürsten - Ein Europa-Dialog
Kapitel III: Die große Trickkiste 135
Auf mich hört ja einer! - Von Regelungswut keine Spur - Die Trickkisten
der Lobbyisten - Wie man geschickt Fehler macht - Kampfhubschrauber
und Zahnärzte - Das lässt man besser - Das lässt man
auf jeden Fall!
Kapitel IV: Die große Karriere 169
Ein idealer Job für Frauen: Lobbyisten fangen oben an - Die Weggelobten
- Die Sprungbrettler - Wie man sein Selbstwertgefühl ganz
schell in den Keller befördert
Kapitel V: Das große Absahnen 179
Bauern sind nicht die Dümmsten - Das regelt die Zentralregierung
nicht
Kapitel VI: Das große Lügen 193
Die Anti-Lobbyisten-Lobby - Zauberwort »Transparenz« - Die
Herrschenden herrschen - Die Kontrolleure - Die EU führt keine
Kriege - jedenfalls nicht in Europa - Volkes Meinung braucht einen
Kompetenzfilter - Ein Freibrieffür weitreichende Eigenmächtigkeiten
- Lobbyismus im ganz großen Stil - Weichgekochte Eier - Die Gurkenkrümmungsverordnung
- Keine offenherzigen Dekolletes - Nicht
jedes Gold glänzt - Die Presse regiert mit - Kein Mensch will gleiche
Wettbewerbsbedingungen - Aus aktuellem Anlass - Und was geht
mich das an?

ID Numbers

Open Library
OL26376152M
ISBN 13
9783862655403

Lists containing this Book

History

Download catalog record: RDF / JSON
September 19, 2017 Created by Dr. Ludger Fischer Added new book.