Cover of: Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus by Unknown

Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus

In Kooperation mit der „Bewegungsakademie“ und der „tageszeitung“

  • 0 Ratings
  • 0 Want to read
  • 0 Currently reading
  • 0 Have read
    Loading...


Download Options

Buy this book

When you buy books using these links the Internet Archive may earn a small commission.

June 6, 2022 | History

Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus

In Kooperation mit der „Bewegungsakademie“ und der „tageszeitung“

  • 0 Ratings
  • 0 Want to read
  • 0 Currently reading
  • 0 Have read
Publish Date
Publisher
VSA-Verlag
Language
German
Pages
237

Previews available in: German

Unternehmungen Solidarischer Ökonomie sind ein großes kulturelles und persönliches Projekt. Sich mit anderen demokratisch zusammenzuschließen, um etwas zu unternehmen, ist ein Gegengift zur „Kultur des neuen Kapitalismus“ (Sennett) mit seinem Zwang zu ständiger Flexibilität, Mobilität und Unsicherheit.

Demokratische Mitbestimmung im Arbeitsleben entspricht dem Bedürfnis nach Autonomie und sozialer Verbundenheit und kann helfen, Angst vor Entlassung und Erwerbslosigkeit zu mindern. Die Herausforderung besteht freilich darin, dass die Potenziale von Gemeinschaft und Zusammenarbeit nicht durch die typischen Nachteile wieder zerstört werden, wie z.B. undemokratisches Verhalten, Gruppendruck und -konservatismus. Gute Zusammenarbeit und Umgang mit Konflikten in den Projekten Solidarischer Ökonomie sind daher ein Feld für soziales Lernen.

Dieses Buch ist aus dem größten progressiven politischen Kongress des Jahres 2006 hervorgegangen. Dort wurde die Frage gestellt „Wie wollen wir wirtschaften?“ und der bereits bestehende Sektor der Solidarischen Ökonomie sichtbar gemacht. Die AutorInnen liefern eine Fundgrube spannender Ideen und Konzepte von der „alten“ Genossenschaftsbewegung bis zu den heutigen internationalen Bewegungen selbstorganisierter ökonomischer Alternativen. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, die Idee Solidarischer Ökonomie weiterzutragen und zu stärken.

(Quelle: Rotbuch Verlag)

Read more

Book Details


Published in

Hamburg, Germany

Table of Contents

Sven Giegold/Dagmar Embshoff: Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus 11
Hanns-Fred Rathenow: Solidarität als Geschwisterlichkeit 25
Praxis und Projekte Solidarischer Ökonomie weltweit
Peter Nickel: Fairraten und verkauft? »Fairer« Kaffeehandel – Von Solidarischer Ökonomie und Premiummarken 28
Philipp Gerber: Solidarischer Kaffeehandel – Sauerstoff für die zapatistische Autonomie 30
Burghard Flieger: Neue Genossenschaftstypen: Anzeichen einer Modernisierung des Genossenschaftswesens 34
Ulrich Steinmeyer: Aus der Praxis selbstverwalteter Betriebe: 10 Jahre BIBER – Ökologisch, kooperativ und sozial – wie geht das? 39
Muriel Herrmann: Regiogeld als Instrument der Solidarischen Ökonomie 42
Monika Schillat: Weil im Tauschring Zeit nicht Geld ist, wird keineR reich und niemand bleibt arm! 46
Ulrich Rösch: Assoziatives Wirtschaften – ein Überblick 49
Solidarische Ökonomie in Bildung und Wissenschaft
Friederike Habermann/Carola Möller/Ulla Peters: Solidarische Ökonomie kann Vieles sein – Zum Beispiel waren- und herrschaftskritisches Wirtschaften – Arbeiten – Leben 54
Clarita Müller-Plantenberg: Bildung und Weiterbildung für Solidarische Ökonomie an Hochschulen 57
Neoliberaler Umbau und Solidarische Ökonomie
Elisabeth Voß: Solidarische Ökonomien als Alternativen zum Neoliberalismus 62
Heinz Weinhausen: Die »Sozialistische Selbsthilfe Mülheim« – Solidarische Ökonomie für Ausgegrenzte 65
Uwe Hoering: Alternativen zur Privatisierung von Wasser und Abwasser 68
Regine Hassenpflug: Wassergenossenschaften: Das Beispiel Schönstadt-Schwarzenborn 71
Eva Stützel: Stiftung trias – ein Beispiel für Solidarische Ökonomie zwischen Wohnprojekten 74
Matthias Möller: Vagabundierende Häuser in Selbstorganisation 77
Elisabeth Voß: Solidarische Alternativen in der Gesundheitsversorgung 80
Vera Morgenstern/Hannelore Buls: Kritische Fragen zum bedingungslosen Grundeinkommen aus gewerkschafts- und frauenpolitischer Sicht 83
Robert Ulmer: Bedingungsloses Grundeinkommen für alle – eine Basis für Solidarische Ökonomie? 86
Judith Dellheim/Irmtraud Schlosser: Solidarische Ökonomie als Türöffner des Neoliberalismus? 89
Chancen und Grenzen anderen Wirtschaftens im Kapitalismus
Clarita Müller-Plantenberg: Regionale Zusammenschlüsse für Solidarische Ökonomie 94
Elmar Altvater: Solidarische und nachhaltige Ökonomie im globalisierten Kapitalismus 96
Susanne Elsen: Die Ökonomie des Gemeinwesens – Eine sozialpolitische Entwicklungsaufgabe 101
Solidarische Ökonomie und Lebensstil aus individueller Perspektive
Malte Klar: Solidarität macht glücklich! Psychologie und Solidarische Ökonomie 112
Ulrich Duchrow: Solidarisch Mensch werden – Psychische und soziale Destruktion im Neoliberalismus – Wege zu ihrer Überwindung 115
Wem gehört die Welt? Die Eigentumsfrage in einer Solidarischen Ökonomie
Jutta Sundermann/Gregor Kaiser: Pillen, Pollen und Patente – Freier Austausch von Wissen als zentrales Anliegen Solidarischer Ökonomie? 120
Oliver Bierhoff: Aneignung und Enteignung – Die Aktualität der Eigentumsfrage bei der Suche nach einer Solidarischen Ökonomie 124
Solidarische Ökonomie – eine weltweite Bewegung – Internationale Erfahrungen und Zusammenarbeit
Karl Birkhölzer: Soziale Solidarische Ökonomie – eine weltweite Bewegung 128
Mike Lewis: Die Solidarische Ökonomie in Nordamerika 132
Norman Chipakupaku: People’s Economy in Afrika 136
Sam Chelladurai: Die Soziale Solidarische Ökonomie – Beispiel Indien 140
Giovanni Acquati: Die Soziale Solidarische Ökonomie – Internationale Erfahrungen und Zusammenarbeit 146
Ewa Leś und Guilia Galera: Die Soziale Ökonomie in Ostmitteleuropa: Konzepte und Perspektiven 149
Paul Singer: Die Solidarische Ökonomie in Brasilien 152
Rosângela Alves de Oliveira/Kristina Bayer/Viviana Uriona: Solidarische Ökonomie und Soziale Bewegungen – Anregungen aus Lateinamerika 155
Kerstin Sack: ALBA – Solidarische Verträge zwischen Staaten 159
Kai Ehlers: Impulse aus dem Osten? Lehren für solidarisches Wirtschaften aus der DDR und Russland? 162
Gisela Richter: Erfahrungen des Venezolanischen Kooperativenprogramms 165
Dorothea Härlin: Cecosesola – Die Geschichte einer seit 40 Jahren funktionierenden, staatsunabhängigen Kooperative 168
Solidarische Unternehmen wirtschaften anders – »Werkzeugkasten« Solidarische Ökonomie
Günther Lorenz: Betriebswirtschaftliche Methoden und Instrumente für die Solidarische Ökonomie 174
Heike Birkhölzer: Die Entwicklungsagentur für Soziale Unternehmen und Stadtteilökonomie BEST in Pankow 175
Alois Wilhelm: Wirtschaftlicher Erfolg, Solidarität und Demokratie – wie geht das im eigenen Betrieb zusammen? 178
Burghard Flieger: Qualifizierung als »betriebswirtschaftliches Instrument« der Solidarischen Ökonomie 180
Günther Lorenz: Soziale Kostenrechnung und Sozial-Audit 183
Politische Rahmenbedingungen Solidarischer Ökonomie
Petra Meyer: Solidarische Ökonomie aus gewerkschaftlicher Perspektive 188
Marlis Cavallaro: Allein … machen sie dein Projekt ein – Oder: »Vorwärts immer – rückwärts nimmer« 190
Hans-Gerd Nottenbohm: Unterstützungsstrukturen der solidarischen Wirtschaft in verschiedenen Ländern – was wird wirklich gebraucht? 193
Bruno Roelants: EU-Politik gegenüber Genossenschaften 196
Bruno Roelants: Italiens Marcora-Gesetz – Durchbruch für Genossenschaftsaufbau aus Krisenbetrieben 199
Erdmuthe Klaer: Partnerschaften zwischen Städten/Regionen und der Solidarischen Ökonomie 202
Gerhard Schick: Solidarische Ökonomie und Grüne Marktwirtschaft 205
Ulla Lötzer: Genossenschaften als Teil Solidarischer Ökonomie 208
Burghard Flieger: Sicherung der Daseinsfürsorge durch Genossenschaften 211
Paul Singer: SENAES: Eine brasilianische Erfahrung der Politik Solidarischer Ökonomie 215
Anhang
Formen Solidarischer Ökonomie 226
Diskutierte Alternativen zur Förderung Solidarischer Ökonomie 228
»Eigene Strukturen schaffen« 231
Die Autorinnen und Autoren 232

Edition Notes

Source title: Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus: In Kooperation mit der Bewegungsakademie und der »tageszeitung«

Dokumentation des Kongresses „Wie wollen wir wirtschaften?“

Copyright Date
2008

Classifications

Dewey Decimal Class
334 [DDC22ger]

The Physical Object

Format
Paperback
Pagination
237p.
Number of pages
237
Dimensions
21 x x centimeters

ID Numbers

Open Library
OL27975118M
Internet Archive
Solidarische_Oekonomie_im_globalisierten_Kapitalismus
ISBN 10
3899652274
ISBN 13
9783899652277
OCLC/WorldCat
643309034
Deutsche National Bibliothek
982579969
Google
Sg3oPAAACAAJ

Links outside Open Library

Community Reviews (0)

Feedback?
No community reviews have been submitted for this work.

History

Download catalog record: RDF / JSON / OPDS | Wikipedia citation
June 6, 2022 Edited by Gustav-Landauer-Bibliothek Witten note
June 6, 2022 Edited by Gustav-Landauer-Bibliothek Witten IA id
June 6, 2022 Edited by Gustav-Landauer-Bibliothek Witten toc, details
April 29, 2020 Created by ImportBot Imported from amazon.com record.