Cover of: Die in Brüssel |

Die in Brüssel

Die Wahrheit über Lobbyisten. Einblicke in eine spannende Welt

Published by Schwarzkopf + Schwarzkopf .

Table of Contents

Vorwort: Es trafen sich zwei Männer am Place Lux 7
Kapitel I: Das große Lob auf Lobbyismus 9
Brüssel ist Lobbyland - Die pique-assiettes - Warum eine Fahrt nach
Brüssel rein gar nichts bewirkt - »Das Europaparlament ist doch in
Straßburg, oder etwa nicht?« - Die Auftragsargumentierer - Creme
de Cassis - Kein Anlass, sich zu rechtfertigen - Ethisch nicht vertretbare
Anreize - Lobbyisten vertreten das Gute ... meistens - Alle
brauchen Lobbyisten - Kontrolle des Gesetzgebers. Wer macht es
denn? Lobbyisten! - Mehr Lobbyismus wagen! - Willy Brandt hatte
recht - Die Sonne kreist nicht um die Erde - Lobbyarbeit in Berlin
ist gut, Lobbyarbeit in Brüssel ist besser - Immer mit »Ja« stimmen,
geht nicht lange gut - Die Industrie macht uns doch mit ihrer Lobbyarbeit
platt, oder? - Lohnt sich das denn überhaupt? - Bürokraten,
das sind doch die mit dem Wasserkopf, oder? - Das Beste und das
Zweitbeste - Gute Speisen - Schlechte Speisen - Von Entmündigung
keine Spur - Die in Brüssel rücken plötzlich ganz nah
Kapitel II: Das große Jammern 75
Der Kampf der guten Absichten oder: Das Postdemokratie-Monster
- Der EU-Beamte, der lieber Pornodarsteller wäre - Wird schon gut
gehen? Meistens nicht - Die Zartbesaiteten - Keine Gleichmacherei
in Europa - Die Place Lux-Darsteller - Die Blase von Brüssel - Die
Einsamen - Die Abgeordneten - Ein undankbares Volk, diese Europäer
- Guter Rat ist in Europa schwer zu finden - Die wichtigste
europäische Institution ist der Rat... - Gar keinen Einfluss zu haben
ist auch schwer zu verkraften - Die Arbeitsbienen - Der Tobaccobub
auf verlorenem Posten - Die Journalisten - Was machen eigentlich die
ganzen Verbindungsbüros? - Die Provinzfürsten - Ein Europa-Dialog
Kapitel III: Die große Trickkiste 135
Auf mich hört ja einer! - Von Regelungswut keine Spur - Die Trickkisten
der Lobbyisten - Wie man geschickt Fehler macht - Kampfhubschrauber
und Zahnärzte - Das lässt man besser - Das lässt man
auf jeden Fall!
Kapitel IV: Die große Karriere 169
Ein idealer Job für Frauen: Lobbyisten fangen oben an - Die Weggelobten
- Die Sprungbrettler - Wie man sein Selbstwertgefühl ganz
schell in den Keller befördert
Kapitel V: Das große Absahnen 179
Bauern sind nicht die Dümmsten - Das regelt die Zentralregierung
nicht
Kapitel VI: Das große Lügen 193
Die Anti-Lobbyisten-Lobby - Zauberwort »Transparenz« - Die
Herrschenden herrschen - Die Kontrolleure - Die EU führt keine
Kriege - jedenfalls nicht in Europa - Volkes Meinung braucht einen
Kompetenzfilter - Ein Freibrieffür weitreichende Eigenmächtigkeiten
- Lobbyismus im ganz großen Stil - Weichgekochte Eier - Die Gurkenkrümmungsverordnung
- Keine offenherzigen Dekolletes - Nicht
jedes Gold glänzt - Die Presse regiert mit - Kein Mensch will gleiche
Wettbewerbsbedingungen - Aus aktuellem Anlass - Und was geht
mich das an?

The Physical Object

Format Paperback
Pagination 240
Number of pages 240
Dimensions 20,5 x 13,5 x 2 centimeters
Weight 130 grams

ID Numbers

Open Library OL26376152M
ISBN 13 9783862655403

No ebook available.


Prefer the physical book? Check nearby libraries powered by WorldCat


Buy this book


History Created September 19, 2017 · 3 revisions Download catalog record: RDF / JSON / OPDS

September 19, 2017 Edited by Dr. Ludger Fischer Added new cover
September 19, 2017 Edited by Dr. Ludger Fischer new entry
September 19, 2017 Created by Dr. Ludger Fischer Added new book.