Cover of: Die Glücks-Ehe |

About the Book

Carl Buttenstedt (1845-1910) war Flugpionier und schrieb neben Büchern über das Flugwesen auch naturphilosophisch-spekulative Bücher. Sein Buch "Die Glücks-Ehe" war zu seiner Veröffentlichung ein öffentlicher Skandal, der ihn wegen Unsittlichkeit vors Gericht brachte, welches ihn allerdings in allen Anklagepunkten freisprach.
Das Buch beschreibt eine Verhütungsmethode, die darin besteht, daß der Ehemann den Milchfluß seiner Frau hervorruft, indem er täglich mehrfach an ihrer Brust saugt, was nicht nur die Milch hervorbringen und zu "hohem geschlechtlichen Wohlgefühl" führen soll, sondern auch die Regelblutung nach einiger Zeit völlig unterdrücken kann. Mit dieser Methode wollte Buttenstedt aber mehr, als nur eine Verhütung erreichen; sein Ziel war nicht mehr und nicht weniger als das ewige Leben, was Spötter auf den Plan rief, die das Funktionieren seiner Methode ansonsten gar nicht angezweifelt hätten.
Der heute völlig vergessene Buttenstedt war zu seiner Zeit eine Berühmtheit und das Buch "Die Glücksehe" wurde zu einem überaus hohen Preis nur an verheiratete Paare verkauft, die überdies zur Geheimhaltung verpflichtet wurden.
Das Buch wurde in der Nazizeit verboten und das Thema als solches wurde erst vor wenigen Jahren wieder unter dem Titel "Erotische Laktation" aufgegriffen. Daß das Stillen tatsächlich gezielt zur Verhütung eingesetzt werden kann, wurde erst in den 1980er systematisch untersucht und dann als "Lactational Amenorrhea Method" veröffentlicht, ohne daß Buttenstedts Schrift dabei eine Rolle gespielt hatte.

The Physical Object

Format
Hardcover
Number of pages
193

ID Numbers

Open Library
OL24523602M
Internet Archive
DieGlcks-ehedieOffenbarungImWeibe
Read

Download ebook for print-disabled Download Protected DAISY


Download Options


Buy this book

Add an ISBN in order to link to booksellers


History

Download catalog record: RDF / JSON / OPDS
December 13, 2010 Edited by Fritz Bollmann Internet Archive ID added
December 10, 2010 Edited by Fritz Bollmann 2nd trial to set a link to the pdf at www.archive.org
December 10, 2010 Edited by Fritz Bollmann Added new cover
December 9, 2010 Edited by Fritz Bollmann Initial upload
December 9, 2010 Created by Fritz Bollmann Added new book.