Cover of: Bodo Ebhardt |

Bodo Ebhardt

Versuche baukünstlerischer Denkmalpflege. Restaurierungen, Rekonstruktionen und Neubauten von Burgen, Schlössern und Herrenhäusern von 1899 bis 1935

Published by Deutsche Burgenvereinigung in Braubach .

About the Book

Ergänzung, Umbau, Neubau, Kopie, Rekonstruktion, Restaurierung, Teilneubau - alle diese Formen von baulicher Tätigkeit werden in dieser Darstellung nicht getrennt behandelt. Eine graduelle Einteilung könnte nämlich den Eindruck erwecken, es gebe so etwas wie den „Urzustand“ eines Gebäudes, an dem mit mehr oder weniger Berechtigung etwas verändert worden sei. Die einzelnen Maßnahmen und das Gesamtwerk Bodo Ebhardts zeigen aber, dass der Umfang der Baumaßnahmen für das spätere Erscheinungsbild oft weniger Bedeutung hat als die Methode, mit der sie vorgenommen wurden. Der Katalog ist daher bewusst chronologisch, nicht thematisch gegliedert.
Bei keiner seiner Bauplanungen, ob verwirklicht oder nur projektiert, äußerte sich der Architekt Bodo Ebhardt ausdrücklich zu der ihn leitenden Idee. Beschreibungen, die über eine Auflistung von vorgenommenen Maßnahmen hinaus gehen, ufern dagegen häufig in pathetisch-unverbindliche Beschwörungen aus. Die den Architekten jeweils leitende Bauidee ist daher hier aus dem Vergleich von Vorzustand, Planung und ausgeführtem Bau erschlossen.
Die jeweilige „Zeittafel zur Baugeschichte bis zum Beginn der Arbeit Bodo Ebhardts“ enthält, soweit sie zu ermitteln waren, vorwiegend Daten zur Baugeschichte. Zur Besitz- und Nutzungsgeschichte der einzelnen Objekte sind Daten aufgeführt, wenn aus ihnen Bauvorgänge erschlossen werden können. Zur Besitzergeschichte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wird jeweils auf die weiterführende Literatur verwiesen.
Der Hohkönigsburg im Elsaß wird ein ihrer Bedeutung im Werk Bodo Ebhardts angemessenes Übergewicht verliehen. Zu einigen Objekten sind erstmals alle verfügbaren Nachrichten zusammengetragen worden; bei anderen mussten aus der Fülle des Forschungsmaterials die für eine Beurteilung des denkmalpflegerischen Umgangs und für eine Stilkritik relevanten Informationen selektiert werden. Die Untersuchung der einzelnen Objekte bildet die Grundlage für eine Beurteilung des Gesamtwerkes von Bodo Ebhardt. Sie belegt über die Arbeitsmethode eines einzelnen Architekten hinaus einen gängigen Umgang mit Baudenkmalen im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Die dabei entstandenen methodischen Konflikte sind bis heute in der Praxis der Denkmalpflege aktuell geblieben.

Table of Contents

Inhalt
1 Einleitung und Systematik
1.1 Bodo Ebhardts Korrekturen der Geschichte
1.2 Keine Erfolgsgeschichte der Denkmalpflege
1.3 Aufgabenstellung
1.4 Methoden
2 Forschungsstand
2.1 Forschungsstand zum Werk Bodo Ebhardts
2.2 Forschungsstand zur traditionsverbundenen Architektur im 20. Jahrhundert
2.3 Forschungsstand zur Geschichte der Denkmalpflege
2.4. Forschungsstand zur Baugeschichte von Burgen
3 Karte der Restaurierungen, Rekonstruktionen und Neubauten von Burgen, Schlössern und Herrenhäusern nach Planungen Bodo Ebhardts
4 Chronologie der Restaurierungen, Rekon¬struktionen und Neubauten von Burgen, Schlössern und Herrenhäusern nach Planungen Bodo Ebhardts
5 Wiederherstellungen, Rekonstruktionen und Neubauten von Burgen, Schlössern und Herrenhäusern
5.1 Haut-Koenigsbourg (Hohkönigsburg)
5.2 Marksburg
5.3 Landonvillers (Landonweiler)
5.4 Altenburg
5.5 Kranichfeld
5.6 Hakeburg
5.7 Grodziec (Gröditzberg)
5.8 Neuenstein
5.9 Coburg
5.10 Sallgast
5.11 Wommen
5.12 Langenau
5.13 Czocha (Tzschocha)
5.14 Wartburg-Gasthof
5.15 Groß Leuthen
5.16 Kipfenberg
5.17 Eichicht
5.18 Kaulsdorf
5.19 Neuhausen
5.20 Scharfenstein
5.21 Hornburg
5.22 Heimhof
5.23 Gröditz
5.24 Gollwitz
5.25 Ohrdruf
6 Nicht ausgeführte und Bodo Ebhardt falsch zugeschriebene Ausbauplanungen für Burgen, Schlösser und Herrenhäuser
6.1 Schloß Heiligenberg
6.2 Schloß Höchst
6.3 Schloß Römershof
6.4 Herrenhaus Friedersdorf
6.5 Burg Neukatzenelnbogen und Burg Thurnberg
6.6 Unteres Schloß Untersiemau
6.7 Schloß Graasten (Gravenstein)
Exkurs: Das Bismarckdenkmal in Bingerbrück. Eine Denkmalsburg für den „Ritter“ Bismarck
7 Motive für den Burgenbau im 19. und 20. Jahrhundert
7.1 Rekonstruieren, wie es eigentlich gewesen. Die Wirkung von Rankes Bemerkung „bloß sagen, wie es eigentlich gewesen“ auf die Denkmalpflege
7.2 Freunde Bodo Ebhardts
7.2.1 Albert Hofmann
7.2.2 Börries Freiherr von Münchhausen
7.2.3 Oskar Doering
7.2.4 Christian A. Krollmann
7.2.5 Baron Heinrich Adolf von Geymüller
7.2.6 Graf Hans Wilczek
7.2.7 Albert Naef
7.2.8 Alois Riegl
7.2.9 Adolf von Oechelhaeuser
7.2.10 Paul Clemen
7.2.11 Robert Hiecke
7.3 Feinde Bodo Ebhardts
7.3.1 Otto Piper
7.3.2 Oncle Hansi
7.4 Vorläufer, Mitstreiter und Nachhut Bodo Ebhardts
Beispiele „restaurierender Architekten“ von 1789 bis 1965
7.4.1 Karl Alexander Heideloff
7.4.2 Hugo von Ritgen
7.4.3 Gerhard August Fischer
7.4.4 Carl Schäfer
7.4.5 Conrad Steinbrecht
7.4.6 Rudolf Esterer
7.5 Bodo Ebhardts Strategie
7.5.1 Die „wissenschaftliche Grundlage“
7.5.2 Künstlerische Denkmalpflege
7.5.3 Verbreitung der Arbeitsergebnisse
7.5.4 Vereinigung zur Erhaltung deutscher Burgen
7.5.5 Gesellschaft für deutsche Baukunst
7.5.6 Verein Hohkönigsburg
7.5.7 Der Burgwart
7.5.8 Zeitschrift für Baugeschichte
7.5.9 Große Berliner Kunstausstellung
Exkurs: Die Exlibris Bodo Ebhardts
8 Mittelalterliche Architektur „richtig nachgeahmt“. Bodo Ebhardts „Stil“
8.1 Bodo Ebhardts historische Bausteinsammlung
8.2 Bodo Ebhardts Verhältnis zur Moderne
8.3 Bodo Ebhardts Vorstellung vom Mittelalter
8.4 Bodo Ebhardts Antiromantik
8.5 Deutsche Baukunst
9 Biographische Notizen zu Bodo Ebhardt
9.1 Zeittafel zu Leben und Werk Bodo Ebhardts
10 Bodo Ebhardts Beitrag zur Fachliteratur
10.1 Kommentiertes Schriftenverzeichnis
11 Literatur

ID Numbers

Open Library OL24355069M

Buy this book

Add an ISBN in order to
link to booksellers


History

Download catalog record: RDF / JSON / OPDS
November 11, 2010 Edited by Dr. Ludger Fischer Edited without comment.
November 11, 2010 Edited by Dr. Ludger Fischer Edited without comment.
September 8, 2010 Edited by Dr. Ludger Fischer Added new cover
September 8, 2010 Edited by Dr. Ludger Fischer Edited without comment.
September 8, 2010 Created by Dr. Ludger Fischer Added new book.