Click here to skip to this page's main content.

New Feature: You can now embed Open Library books on your website!   Learn More
Last edited by Clean Up Bot
May 16, 2017 | History

Conrad von Bolanden

09.08.1828 - 30.05.1920

Eigentlich Joseph Eduard Konrad Bischoff (* 9. August 1828 in Niedergailbach, Saarpfalz; † 30. Mai 1920 in Speyer) war Priester der Diözese Speyer und zu seiner Zeit, unter dem Pseudonym Conrad von Bolanden ein sehr bekannter deutscher Schriftsteller.
Schon früh fing er an sich mit der Schriftstellerei zu befassen und schrieb unter dem Pseudonym „Conrad von Bolanden“ (nach Burg und Ort Bolanden) historische Romane und Erzählungen, die einen dezidiert katholischen Standpunkt vertraten. Auch in den Kulturkampf und das politische Tagesgeschehen griff der Priester mit seinen Werken immer wieder ein, was heftige Kampagnen gegen ihn auslöste. Ließ sich 1869 in den Ruhestand versetzen und lebte nur noch der Schriftstellerei.
Er schrieb mehr als 60 Romane und Erzählungen, meist zur heimatlichen Kirchengeschichte, die eine immense Auflage erlebten und in bis zu 14 Sprachen übersetzt wurden. Papst Pius IX. zeichnete ihn mit dem Ehrentitel eines Päpstlichen Geheimkämmerers aus.

5 works Add another?

Sorting by Most Editions | First Published | Most Recent

Photo of Conrad von Bolanden
Places

Lists

Links (outside Open Library)

Alternative names

History

Download catalog record: RDF / JSON
May 16, 2017 Edited by Clean Up Bot merge authors
March 31, 2017 Edited by Clean Up Bot add VIAF and wikidata ID
April 12, 2010 Edited by Open Library Bot Added photos to author pages.
June 17, 2009 Edited by ::ffff:84.173.122.15 Edited without comment.
April 1, 2008 Created by an anonymous user initial import