Click here to skip to this page's main content.

New to the Open Library? — Learn how it works
Last edited by Clean Up Bot
March 31, 2017 | History

Gerhard Rosenkranz

1896 - 1983

Studium der Theologie, hierbei deutliche Beeinflussung durch Rudolf Otto, anschließend zehn Jahre lang als Pfarrer tätig. Ab 1931 Leiter der Deutschen Ostasien-Mission, promovierte Rosenkranz 1935 mit der Studie Der Heilige in den chinesischen Klassikern. 1938 erschien seine Habilitationsschrift Die älteste Christenheit in China in den Quellenzeugnissen der Nestorianer-Texte der Wang-Dynastie, 1938/39 führte ihn eine Studienreise nach China, Korea und Japan, im Anschluß daran nahm er einen Lehrauftrag an der Universität Heidelberg für Religions- und Missionswissenschaft wahr. Im Dritten Reich erhielt Rosenkranz zeitweise reichsweit Vortragsverbot. 1948 übernahm er in Tübingen den ersten bundesdeutschen Lehrstuhl für Missionswissenschaft.

2 works Add another?

Sorting by Most Editions | First Published | Most Recent Everything Ebooks Print Disabled

Photo of Gerhard Rosenkranz
Subjects

Lists

You could add Gerhard Rosenkranz to a list if you log in.

Links (outside Open Library)

History Created April 1, 2008 · 5 revisions
Download catalog record: RDF / JSON

March 31, 2017 Edited by Clean Up Bot add VIAF and wikidata ID
April 12, 2010 Edited by Open Library Bot Added photos to author pages.
September 22, 2009 Edited by Regin-Verlag Einfügung Kurzbiographie
September 9, 2008 Edited by RenameBot fix author name
April 1, 2008 Created by an anonymous user initial import