Click here to skip to this page's main content.

Internet Archive logo

Site Search

Site Search
Last edited by Open Library Bot
April 12, 2010 | History

Gerhard Rosenkranz

1896 - 1983

Studium der Theologie, hierbei deutliche Beeinflussung durch Rudolf Otto, anschließend zehn Jahre lang als Pfarrer tätig. Ab 1931 Leiter der Deutschen Ostasien-Mission, promovierte Rosenkranz 1935 mit der Studie Der Heilige in den chinesischen Klassikern. 1938 erschien seine Habilitationsschrift Die älteste Christenheit in China in den Quellenzeugnissen der Nestorianer-Texte der Wang-Dynastie, 1938/39 führte ihn eine Studienreise nach China, Korea und Japan, im Anschluß daran nahm er einen Lehrauftrag an der Universität Heidelberg für Religions- und Missionswissenschaft wahr. Im Dritten Reich erhielt Rosenkranz zeitweise reichsweit Vortragsverbot. 1948 übernahm er in Tübingen den ersten bundesdeutschen Lehrstuhl für Missionswissenschaft.

2 works Add another?

Sorting by Most Editions | First Published | Most Recent

Photo of Gerhard Rosenkranz
Subjects

Lists

You could add Gerhard Rosenkranz to a list if you log in.

Links (outside Open Library)

No links yet. Add one?

History Created April 1, 2008 · 4 revisions
Download catalog record: RDF / JSON

April 12, 2010 Edited by Open Library Bot Added photos to author pages.
September 22, 2009 Edited by Regin-Verlag Einfügung Kurzbiographie
September 9, 2008 Edited by RenameBot fix author name
April 1, 2008 Created by an anonymous user initial import